Bildungsveranstaltungen

Vom 13. September 2016 bis 28. Januar 2017 gibt es die erste Reihe von Bildungsveranstaltungen, die der Integral e.V. in Zusammenarbeit mit dem Land Mecklenburg Vorpommern und dem Europäischen Sozialfonds in Lübtheen kostenlos für alle Interessenten anbietet. Bei verschiedenen Vorträgen, Workshops, Übungen, Diskussion und Filmvorführungen werden Wissen und praktische Fertigkeiten vermittelt, um das eigene Leben nachhaltiger zu gestalten. Es geht also darum, wie wir selbst unabhängiger werden von fossilen Rohstoffen, dem globalen Finanzregime, gesellschaftlichen Zwängen und anderen Mechanismen, die die Entwicklung zu einer „enkelgerechten“ Welt blockieren.

Diese Veranstaltungsreihe liegt uns besonders am Herzen, denn in ihr kommt zum Ausdruck, was wir uns für die Region wünschen. Sie ist ein erster Versuch, unsere progressiven Ansätze zur gesellschaftlichen Entwicklung einem großen Kreis von Menschen zur Verfügung zu stellen und in Kontakt zu kommen mit Leuten, die auch etwas beitragen möchten. Wir hoffen sehr, dass wir in Zukunft weitere MitstreiterInnen finden, mit denen wir diese Arbeit fortsetzen können. Auch Spenden sind natürlich jederzeit willkommen, da diese Bildungsprojekte sich allein aus Fördermitteln nicht finanzieren lassen. Dennoch sind wir dankbar für die Mittel des ESF und freuen uns sehr über die Gelegenheit, so ein reichhaltiges Programm anbieten zu können.

Es gibt noch so viel zu sagen, so viel zu tun und zu ändern, bis unsere Gesellschaft auf einer wirklich enkelgerechten Grundlage steht. Die Ideen für nächste Projekte reifen schon… Packen wir’s an!